User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Oktober 19, 2018, 06:21:41 Vormittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.123 Beiträge in 8.764 Themen von 420 Mitglieder
Neuestes Mitglied: MaupaChen
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Software  |  Programme (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  Software zum Bilder Verwalten Tipps + Fragen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Software zum Bilder Verwalten Tipps + Fragen  (Gelesen 1773 mal)
-=30+=- Isno
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 2.502


Der Isno war´s

« am: Oktober 27, 2012, 22:54:41 Nachmittag »

Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich 80 Gbyte Bilder auf dem PC und es werden noch mehr wenn ich meine 5000Dias eingescannt habe. :-)

Früher habe ich die Verwaltet mit Adobe Photoshop Elements 2.0 das wird aber mit der Zeit zu langsam und ist überaltert. Danach kam Ulead Photoimpact11,
dem geht es mittlerweile auch so.

Bearbeiten tue ich meine Bilder bisher gar nicht und wenn dann nur rudimentär mit Irfanview, da hat bisher ausgereicht,
wohl weil ich mir schon beim Bild aufnehmen etwas Gedanken mache. :)

Jetzt fehlen mir aber Kataloge, in denen ich z.B. alle Bilder von einer Person ansehen kann, wenn ich die getaggt habe.

Bisher habe ich nicht DAS Programm gefunden, weil mir Adobe Lightroom zu Teuer ist, das wärs glaub ich ansonsten, ist aber ein Riesen Hardwarefresser.

Picasa möchte ich nicht, da mir Google eh schon zu neugierig geworden ist.

Ich Denke das es dem einen oder anderen genauso geht und poste deshalb einmal was ich gerade am Testen bin, was ich gefunden habe etc. evtl. kann man sich ja austauschen.

Kostenlos mit gutem Ersteindruck habe ich das gefunden und werde es Testen: http://www.heliconsoft.com/

Was ich auch gut finde, obwohl es Löhnware ist, ist das da: http://www.magix.com/de/foto-manager-deluxe/
Da habe ich die 30Tage Demo und einen 10,-€ Gutschein. Soll Duplikate finden können und Personen auf Bildern finden ....

Dann wäre da noch ACDsee, das werde ich auch noch antesten, weil es ebenfalls seit Jahren mit dabei ist und auch unter 50,-€zu haben ist.
http://www.acdsee.com/de/products/acdsee-15/features/edit

Kann jemand mit mir Erfahrungen Austauschen ?

Gespeichert
Sagt das Isno.

-=30+=- LongJohn
Clan-Orga
Cheater
******
Offline Offline

Beiträge: 1.198


Zeit für Veränderungen
« Antwort #1 am: Oktober 27, 2012, 23:16:24 Nachmittag »

Warum Geld ausgeben?
Open Source: Bildverwaltung digiKam.
Ich habe das zwar nicht, habe aber gelesen, das die aktuelle Version auch Gesichtserkennung kann.
Wobei eine Datenbank für Bilder fehlt mir auch noch.
Gespeichert
MFG
LongJohn
-=30+=- Isno
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 2.502


Der Isno war´s

« Antwort #2 am: Oktober 28, 2012, 00:32:53 Vormittag »

Danke LongJohn :-) Das kommt auch in den Testzyklus.

Die Verwaltung von Helicon macht bisher den besten (einfachsten) Eindruck,
dort ist aber eine evtl. Korrektur nicht möglich

Gespeichert
Sagt das Isno.

-=30+=- MooDs
Clan-Member
Rusher
****
Offline Offline

Beiträge: 907

Der MooDs ist ein NooB

soldato.de
« Antwort #3 am: Oktober 28, 2012, 07:31:47 Vormittag »

Also früher habe ich gerne auf ACDSee gesetzt, war eigentlich immer ein Grundsolides Programm. Wie es jetzt ist kann ich leider nicht sagen.

Mir persönlich reicht seit langem die MS eigene Lösung die auch noch kostenlos ist. Die Windows Fotogalerie :) Gerade in der Windows Essentials 2012 Version ist die echt schon gut geworden.
Kannst dir vielleicht auch mal anschauen : http://www.soldato.de/windows-essentials-2012/ Kann nun eigentlich auch alles, von Gesichtern bis hin zu Geo Markierung.
Gespeichert
Verdammt da geht nichts rein !
Die Blauen - Leidenschaft die Leiden schafft - Nur der DSC
Unser Blog : http://www.soldato.de
-=30+=- Isno
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 2.502


Der Isno war´s

« Antwort #4 am: Oktober 28, 2012, 10:34:16 Vormittag »

Danke Moods :-)

Schöne Seite hast Du da!

------------------

LongJohn, habe gerade DigiKam Installiert. Als erstes hat es mir während der Installation das Catalystcenter zerschossen, Starten will das Programm auch nicht.

Parallel ist ein Windowsupdate aufgetaucht, welches C+++ (oder so) patchen will, was indirekt mit dem Catalyst zusammenhängt. ???

Seit drei Tagen spinnt Firefox auf allen Rechnern im Haus, es hängt sich immer total auf, ohne sich im Monitor bemerkbar zu machen. Scheints ein Update welches nicht richtig funktioniert.

Neu Installiert habe ich
Acronis True Imgae Home 2010
Photoimpact-11 mit Tool
ACDSee
DigiKam
Helicon verwltg + Filter
Magix Foto Manager
ext. ESAta HDD
Paint.net (kann ich empfehlen !!! + kostenlos dazu)

Windows Update

.......


Hallali, die Jagd ist eröffnet :-)



Das wird Lustig :)

Gespeichert
Sagt das Isno.

-=30+=- Isno
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 2.502


Der Isno war´s

« Antwort #5 am: Oktober 28, 2012, 11:45:31 Vormittag »

so, bissi geschraubt, Läuft wohl wieder stabil. :-)

Ach ja, das gibts ja auch noch. :-)   https://nikoneurope-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/53750

Ich Denke da gibt es unendlich viel Software die nichts kostet und für die harten Dinge habe ich ja noch Photoimpact-11
Ich werde einmal die ganze Löhnware außen vor lassen und erst einmal das freie Testen.

Vielen Dank für die Infos. :-)

--> Will wer wissen für was ich mich schlussendlich entschieden habe ?


« Letzte Änderung: Oktober 28, 2012, 12:11:28 Nachmittag von -=30+=- Isno » Gespeichert
Sagt das Isno.

-=30+=- MooDs
Clan-Member
Rusher
****
Offline Offline

Beiträge: 907

Der MooDs ist ein NooB

soldato.de
« Antwort #6 am: Oktober 28, 2012, 14:26:43 Nachmittag »

Benutze doch einfach Facebook :P
Gespeichert
Verdammt da geht nichts rein !
Die Blauen - Leidenschaft die Leiden schafft - Nur der DSC
Unser Blog : http://www.soldato.de
-=30+=- Isno
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 2.502


Der Isno war´s

« Antwort #7 am: Oktober 28, 2012, 15:39:51 Nachmittag »

Ja! Und das Geld lege ich auf die Garten-Bank  :D

Also DigiKam ist nicht schlecht, aber Kreuzlahm, hängt sich nach jeder Aktion ein bisschen auf, zumindest auf meiner Hardware eher ungeeignet.
Werde  es nochmals neu Installieren, wenn es nicht besser wird, werde ich es  wieder runterwerfen müssen.

Gespeichert
Sagt das Isno.

-=30+=- LongJohn
Clan-Orga
Cheater
******
Offline Offline

Beiträge: 1.198


Zeit für Veränderungen
« Antwort #8 am: Oktober 28, 2012, 18:49:00 Nachmittag »

Jo, ein Bericht wäre gut.
Gespeichert
MFG
LongJohn
-=30+=- Isno
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 2.502


Der Isno war´s

« Antwort #9 am: Oktober 29, 2012, 22:01:28 Nachmittag »

Editiert für DigiKam --> http://www.digikam.org/

Kosten:
Kostenfrei offenes Projekt äjnlich Linux

Bedienbarkeit:
etwas gewöhnungsbedürftig aber mit Schiebereglern ganz brauchbar

Funktionsumfang:
groß !

1.)
Leistet die Ansprüche etwas umständlich


2.)
alles da, manches muss man allerdings händisch an einander Reihen
Also zuerst diese Funktion und erst danach diese = setzt Grundwissen und viel Übung voraus
bei mir hat es grelle Farben (Weis, gelb rot) beim Bilder bearbeiten, teilweise mit schwarz ausgefüllt.
Also wie ein Farbsaum innen wie aussen, diese Pixel sind dann nach dem Speichern verloren.
--> Was ändert sich noch alles im Hintergrund ??? Farbtiefe ? Metadaten ? Ist mir zu gefährlich.   

3.)
nicht getestet weil Probleme

4.)
nicht getestet weil Probleme

Hardware:
verträgt sich nicht mit meiner Soft / Hardware höchstwarscheinlich wegen NetFrameWork
bringt Graka Treiber regelmäßig zum Absturz.
Ist ohne erkennbaren Grund plötzlich Kreuzlahm und hängt nach jedem Klick etwas.
(Könnte etwas mit dem graKa treiber zu tun haben.) 


einfach / umständlich:
Aufgrund obiger Probleme nicht in die Tiefe gegangen


Konfigurierbarkeit: (Abstimmung mit Bildschirm und Drucker, Bedien-Oberfläche)
nicht getestet weil Probleme

spez. Vor-/Nachteile:
wird von der Gruppe immer weiterentwickelt also immer auf dem Stand der Zeit ohne zusatzkosten(bisher)

--------------------------


ACDsee habe ich deinstalliert weil:
1.) umständlich, gute Ergebnisse erst mit Nachlesen und Übung
2.) Oberfläche recht zersplittert
3.) Kostet Geld
4.) iwie "unangenehm" kein Bock drauf nach den ganzen anderen Programmen

Magix Foto Manager Deluxe
1.) Bearbeitungsfunktionen ziemlich verschachtelt
2.) Umständlich zu Bedienen
3.) iwie unangenehm, Einarbeitung erforderlich 
4.) Kostet Geld (40,-€ da 10,-€ Gutschein)

Weiterhin in Beobachtung:
Nikon Tool "ViewNX2" hat zwar wenige aber dafür gut funktionierende Tools
etwas doof ist die Vertaggung und das Suchen danach, wirds daher wohl eher nicht werden
Behalte ich aber wegen der einfachen Funktionen für Licht und Schattenbereiche getrennt zu Manipulieren


Ich habe vor in Gebrauch zu nehmen:

Verwaltung mit Helicon Photosafe, weil:
- koscht nix
- Gute Vertaggung mit super einfacher suche über alle Verzeichnisse hinweg
   mal schauen wie es sich mit den 16000 Bildern macht wenn zunehmend vertaggt wird
- einfach intuitiv zu Bedienen
- legt keine extra Thumps-Kataloge an
- ist schnell
- sieht gut aus :-)
- ich kann jedes beliebige externe Bearbeitungsprogramm mittels Mausklick einfügen, dann wird das als Icon hinterlegt
   und bekommt mittels Mausklick das betrachtete Bild zur Bearbeitung überreicht !!! Also saupraktisch und total unverklemmt.

Dicke Bearbeitungen mit Photoimpact-11 weil:
- ich vor 7 Jahren gekauft habe = Koscht nix :)
- ein dickes Handbuch in Papier da ist
- immer noch sehr leistungsfähig und umfangreich ist (etwas umständlich aber es funktioniert gut)
- ich die Oberfläche komplett anpassen kann (also auf mich zuschneiden)
- die erzielten Ergebnisse sich immer noch sehen lassen können
(wenn noch jemand Patches hat ..... Danke :) )
- Web Editor ist dabei, komplettes Desktoppublishing, GIF Animationen, Panorama Assi etc.

---------------

Gestern habe ich Lightroom 4.2 Demo Installiert, kostet als Studentenversion 75,-€

Das Teil ist halt richtig gut und läuft super flüssig, ganz anders als DigiKam (Sorry Long John)
es ist sehr Intuitiv zu Bedienen und es gibt jede Menge User Foren für gute Tipps.

Das könnte mir gefährlich werden. :)

NIKON Capture NX2 soll auch ziemlich gut sein, habe auch eine 60 Tage DEMO und es ist einfach zu Handhaben
Enfernung von unerwünschten Dingen wie Stromleitungen etc. sind einfach per Pinselstrich zu entfernen, Automatisch.
Für mich als Einstellmuffel genau richtig. Tiefer habe ich aber noch nicht reingeschaut, da ziemlich Teuer (180,-€)


Das Windows-Tool werde ich auch noch anschauen, denn das wird ja mit den wechselnden Betriebssystem mit gepflegt.


Ach ja, Paint.net behalte ich auch, ist ein schnuckeliges kostenloses Tool einer näheren Betrachtung wert.

-------------------
30.10.2012
Edith: So sieht ein emmotionales Posting aus .....   ich werds nochmals grade rücken mit etwas mehr Fakten ;)

Aufgabenstellung:
1.)
Lose Bilder Sammlung über ca. 15000 Bilder auf der HDD ordentlich Katalogisieren
und Schnell zugriffe auf einzelne Personen(Gruppen) ermöglichen. Wenn Tochter Lena ein Bild von sich möchte
möchte ich "Lena" und einen Zeitraum eingeben und dann kommt das ganze.

2.)
Die wichtigsten Korrekturfunktionen wie Weißabgleich, Schatten aufhellen, Lichter abdunkeln, Überbelichtung/Unterbelichtung Korrektur
Rote Augen entfernen, störende Bildanteile entfernen (Strommasten, Kabel, evtl. auch Personen)
Das alles ohne Klickorgien und ohne Fernstudium an der Uni.

3.)
Ausdrucken in jedem beliebigen Format auf jedes beliebige Medium auch mehrfach gleiche Bilder für z.B. Sticker etc.

4.) eher unwichtige Dreingaben (für mich)
Diashows, Filme, Präsentationen erstellen.

5.) Total unwichtig
Datensicherung. Weil, wer sagt das dieses Programm 2030 noch läuft ? Ich Brenne die Bilder 1:1 auf M-DVD´s die sind 1000Jahre UV fest etc.
--> http://www.m-disc.com/  Brennbar mit jedem neuern LG Brenner, Lesbar mit allen DVD Laufwerken.


Raster
Kosten:
Bedienbarkeit:
Funktionsumfang:
1.)
2.)
3.)
4.)
Hardware:
einfach / umständlich:
Konfigurierbarkeit: (Abstimmung mit Bildschirm und Drucker, Bedien-Oberfläche)
spez. Vor-/Nachteile:
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2012, 12:57:42 Nachmittag von -=30+=- Isno » Gespeichert
Sagt das Isno.

Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 20 Abfragen.