User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
April 19, 2021, 08:13:14 Vormittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.726 Beiträge in 8.834 Themen von 425 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Kónîg$blaueЯ⁰⁴
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Hardware  |  Motherboard,Cpu, Grafik und Sound (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  Wasserkühlung ????
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wasserkühlung ????  (Gelesen 1910 mal)
ScuBa
Ex-Clanmember
Noob
*
Offline Offline

Beiträge: 46

« am: November 30, 2006, 15:47:22 Nachmittag »

Hat einer von euch Erfahrungen mit Wasserkühlungen.   :00009161:  Was muss ich dabei beachten oder
Kann man das voll vergessen.

Gruß  ScuBa

                    ............... the bomb has been planted
Gespeichert
Wandschrank
Ex-Clanmember
Blocker
**
Offline Offline

Beiträge: 231

« Antwort #1 am: November 30, 2006, 19:37:34 Nachmittag »

HI,

ich hab bei mir nach und nach die CPU, GPU, Chipsatz und Festplatten an die Wasserkühlung angeschlossen.

Hauptgrund es zu tun war die Lautstärke. Ich höre jetzt im leisen raum nur ein leises Luftrauschen von den 3 120er lüftern die auf dem Radiator montiert sind (bei 7Volt).

Die Kühler und der Radiator sind von http://www.aquacomputer.de/
Meine Festplatten stecken hier drinn: http://www.watercooling.de/catalog/product_info.php?cPath=1_17_41&products_id=468&osCsid=8b31cfc711042a1955ab7efe055cd0eb
Das Schlauchsystem ist von http://www.innovatek.de/.
Finde ich besser als das system von Aquacomputer.

Läuft seit knapp 2 jahren ohne Probleme.
Hab jetzt bei 23 Grad raumtemperatur folgende Temperaturen im System:
Hdd: 25Grad
Chipsatz: 25Grad
CPU Sockel: 39Grad
CPU intern:44Grad
GPU (GF6800GT): 49 Grad


Unter Volllast geht alles etwas hoch. Die CPU geht aber nur im Sommer über 50 Grad.
Prozz ist ein XP 2500 Barton. Leicht übertaktet auf 2100Mhz.

Kostet Geld, ist aber eine feine sache. Und Angst vor einem Wasserschaden braucht man nicht haben sollange man alles ordentlich aufbaut.

Grüsse
Heinz

PS: Ich hab hier noch einen Radiator rumfliegen den ich nicht mehr brauche.
« Letzte Änderung: November 30, 2006, 19:39:08 Nachmittag von -=30+=- Wandschrank » Gespeichert
-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.834


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #2 am: Dezember 01, 2006, 07:40:14 Vormittag »

Eine korrekte Empfehlung zur WaKü kann ich Dir nicht geben, aber was die Monatage betrifft solltest du zuerst die Einzelteile einbauen (also CPU Kühler, GPU Kühler usw.), dann die Leitungen entsprechend der Länge anpassen und das ganze dann VOR dem Kompletteinbau ca. 24 Stunden einem Testlauf in der badewann o.ä. unterziehen.
Mit diesem Testlauf siehst du dann auch ob alles dicht ist und wo du ggf. nachbessern musst.

Bei der Endmonatage würde ich die Wasserpumpe mit dem Gehäuse fest verschrauben und zwischen dem Gehäuse und dem Gehäuse etwas Dämmaterial (Styropor, Schaumstoff et.) setzen, damit die Schwingungen der Pumpe nicht auf das Gehäuse übergehen.

Beim befüllen solltest du DESTILIERTES WASSER nehmen, damit Dir die Kühlung nicht verkalkt und bei einem evetuell auftretenden Leck leitet destiliertes Wasser nicht so gut (bis überhaupt nicht) wie normales Leitungswasser.
Wichtig ist das du die WaKü VOR DEM EINSCHALTEN des PCs einschaltest und die WaKü so lange befüllst bis keine Luftbläschen mehr vorhanden sind.

Zu beachten ist auch das nicht JEDE WaKü in JEDES GEHÄUSE passt.
Notfalls solltest du anhand der Masse der Radiatoren, Pumpen und Kühlkörper im PC nachmessen ob diese auch intern verbaut werden können, oder du vorher etwas entfernen oder abtrennen musst.

Beim abtrennen/abflexen an einem Gehäuse ist es auch wichtig das du VORHER ALLE KOMPONETEN entfernst.
Nichts ist schlimmer als nach dem die WaKü eingebaut ist zu bemerken das durch kleine Metalspähne oder sonstige Schmutzteile das Mainboard oder eine andere Komponete den Weg in die ewigen Jagdgründe angetreten hat.

P.S.: Nun habe ich die 4.000 voll :D
« Letzte Änderung: Dezember 01, 2006, 07:48:38 Vormittag von -=30+=- Tomy Tom » Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 21 Abfragen.