User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
April 19, 2021, 07:44:59 Vormittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.726 Beiträge in 8.834 Themen von 425 Mitglieder
Neuestes Mitglied: Kónîg$blaueЯ⁰⁴
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Hardware  |  Motherboard,Cpu, Grafik und Sound (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  Ein neuer Rechner soll her?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Ein neuer Rechner soll her?  (Gelesen 2819 mal)
Catman
Ex-Clanmember
Cheater
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.314

« am: Oktober 21, 2007, 21:03:09 Nachmittag »

Aber was soll ich mir kaufen. Intel oder AMD? Welches BOard ist günstig aber bringt gute Performenc?

Geb mir mal bitte Tipps. Mein 3 Jahre alter Rechner (gefühlt) muss mal neu gemacht werden!!
Gespeichert
MFG  die KATZE!!

Der Mensch hat dreierlei Wege,KLUG zu handeln:
1.durch Nachdenken, das ist die schwerste
2. durch Nachahmen, das ist der leichteste,
3. durch Erfahrung, das ist der bitterste.

                               Konfuzius



-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.834


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #1 am: Oktober 22, 2007, 07:46:58 Vormittag »

CPU
Ob INTEL oder AMD...........nunja das muss de eigene Talerbeutel entscheiden.
Jede der CPUs hat seine Vor. und Nachteile.
Ich habe mich damals noch für eine SINGLE CORE CPU entschieden, weil die damaligen DUAL CORE CPUs einfach einen zu geringeren Leistungsschub brachten und man für die gleiche Performance einen weit höher getakteten DUAL Prozessor benötigte.
Für einen 3,4 GHz SINGEL CORE musste man schon einen 3,8 GHz DUAL Core nehmen um an die gleiche Leistung zu kommen.

In der Zwischenzeit hat sich das ganze allerdings verändert, so das ich heute definitiv einen DUAL CORE nehmen würde.
Zwar kommt AMD und INTEL nun auch mit den QUARD CORES, allerdings halte ich diese für den Heimbereich eher sinnlos !
Spiele die von einem QUAD CORE profitieren sind noch nicht in Sicht, da die Spiele Entwickler erst vor kurzem den DUAL CORE entdeckt habe und für diesen optimieren und zum anderen wird wohl kein Heimanwender eine entsprechende Software zu hause verwnden die von einem QUAD CORE profitiert.

Natürlich wird sich das ganze noch weiter entwickeln,aber bis der QUAD CORE auch für den Heimanwender richtig genutzt und benutz wird, werden wohl noch einiges Wasser den Rhein runter fließen. ;)


RAM
RAM kann man natürlich nicht genug haben, aber bisher kenne ich kaum ein Spiel welches mehr als 2 GB RAM benötigt.
Wie es mit den neueren Spielen aussieht ist schwer zu sagen, aber auch hier wird man wohl kaum auf die 4 GB kommen.
Grund hierfür ist das die Spiele eher auf der 32 Bit Technologie entwickelt und auch verbreitet werden und man somit die 4 GB Grenze nicht überschreiten kann.
Natürlich kann man 4 GB unter XP einbauen und XP 32 verwaltet auch  diese 4 GB, aber mehr als 3,6 GB oder 3,8 GB (je nach Mainboard und BIOS) wird man hier nicht nutzen können.
Auch unter jeder VISTA Version im 32 Bit Format wird man an der 4 GB Hürde scheitern, da auch hier das gleiche Prinzip gilt wie bei jeder 32 Bit Version.

Wer mehr als 4 GB auch reell unter einem Betriebssystem ansprechen und nutzen möchte, der kommt um ein 64 Bit Betriebssystem nicht herum.
Allerdings kann man sich dann auch das billigere und wohl auch Hardwareschonendere XP 64 zulegen, denn schon unter XP wurden die Weichen gestellt das man mehr als 4 GB verwalten kann.
Der Nachteil liegt hier darin das man vorerst auf DirectX 10 verzichten muss, da es offiziell kein Direct X 10 für XP seitens Microsoft geben wird.
Inoffizell wurde aber schon angekündigt die entsprechenden Befehle und Grafikblendereien in einer inoffiziellen DirectX Version für XP zu portieren so das man wohl auch irgendwann auch mal unter XP in den Genuss der DirectX 10 Grafik kommen soll.
Der weitere Nachteil ist das die 64 Bit Technologie bis heute, ja auch unter VISTA, von den meisten Herstellern immer noch als "Randprodukt" angesehen wird.
Treiber gibt es zwar schon recht viele, allerdings nützen die Treiber alleine recht wenig wenn die Software weiterhin auf dem 32 Bit Standard basiert.

Es ist somit eine wacklige Entscheidung ob man sich für das stabile 32 Bit System entscheidet, aber dann nur ca. 3,6 GB RAM nutzen kann, oder auf das etwas wacklige 64 Bit Ssystem setzt bei dem man zwar auch mehr als 4 GB nutzen kann, aber dafür die ein oder andere Software dann nicht so funktioniert wie sie eigentlich soll.

So gesehen steht und fällt die RAM Entscheidung auch mit der Wahl des Betriebssystems.


MAINBAORD
Bei Mainboard würde ich Dir eher raten nicht zu sparen, denn mit diesem baut man den Grundstein der Basis.
Lieber hier auf ein Markenprodukt von ASUS, MSI oder GIGABYTE das Geld anlegen.
Zwar ist ASROCK eine Tochterfirma von ASUS, hat aber hier einige Macken die man bis heute noch in die neuen MoBo Reihen mit einschleppt. Beim verbau eines solchen Mainboards habe ich immer dieses "50-50" Gefühl was nichts anders heißt als "Hoffentlich klappt dann auch später im Betrieb alles".

Definitiv solltest du aber darauf achten dass das Mainboard die PCI-E 2.0 Spezifikation hat.
damit kannst su zwar auch PCI-E 1.0 Grafikkarten einbauen, bis aber dank des neueren Standards in der Lage auch eine PCI-E 2.0 Grafikkarte verbauen zu können.
Im Prinzip ist es nichts anders als der damalige AGP Standard, der mit AGP 1, AGP 2 und AGP 4 immer erhöht wurde.

Ob du nun ein SLI Model auswählt ist auch wiederum eine Frage des Geldes, allerdings beruhigt es durchaus die Option zu haben später eventuell nochmals die gleiche Grafikkarte verbauen zu können um dem PC einen weiteren Performanceschub zu geben. ;)

Wobei wir dann schon wieder beim nächsten Thema wären:


GRAFIKKARTE
Da NVIDIA wohl noch in diesem Jahr die GeForce 9er Reihe auf den Markt bringen wird, werden die Preise der GeForce 8er Reihe natürlich purzeln.
werte der GeForce 9er Reihe, was die VRAM Ausstatung, Taktukng usw. betrifft, kann ich hier noch keine geneueren Daten nenne da diese wiederum von jedem Hersteller unterschiedlich behandelt werden.
Allerdings soll die GeForce 9er Reihe als VRAM den neueren DDR Standard bekommen.
Auch bleibe ich im Bezug des VRAM Bugs skeptisch !
Hier wird erst die Praxis zeigen ob sich dieser von der GeForce 8er auch in die GeForce 9er Reihe eingeschlichen hat.

Beim Kauf einer GeForce 8er Krate kann man diesen z.Z. umgehen, in dem man sich eine Karte mit 512MB oder mehr kauft, bei allen anderen Modellen wir der VRAM recht schnell überfüllt und nicht mehr geleert, so das die Performance teilweise unter die einer GeForce 7er GT fällt.
Hier könnte ich mir auch vorstellen das man diesen Bug, falls er in der GeForce 9er ebenfalls vorhanden ist, mit dem gleichen Tipp bekämpfen kann bis NVIDIA endlich diesen Fehler per Treiber oder Flash Update gefixt hat.
Auf einen entsprechenden Fix warten die Leute aber schon seit Monnaten und ein Ende scheint hier immer noch nicht in Sicht zu sein.
Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
BeeAm
Ex-Clanmember
Camper
***
Offline Offline

Beiträge: 275


« Antwort #2 am: Oktober 22, 2007, 16:36:06 Nachmittag »

schau mal hier

http://www.xmx.de/shop/


alle mit WK usw
Gespeichert
Catman
Ex-Clanmember
Cheater
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.314

« Antwort #3 am: Oktober 23, 2007, 16:13:44 Nachmittag »

aber brauch ich eine wasserkühlung?
Gespeichert
MFG  die KATZE!!

Der Mensch hat dreierlei Wege,KLUG zu handeln:
1.durch Nachdenken, das ist die schwerste
2. durch Nachahmen, das ist der leichteste,
3. durch Erfahrung, das ist der bitterste.

                               Konfuzius



BeeAm
Ex-Clanmember
Camper
***
Offline Offline

Beiträge: 275


« Antwort #4 am: Oktober 23, 2007, 17:42:48 Nachmittag »

junge junge bist du schwierig  :P
Gespeichert
Catman
Ex-Clanmember
Cheater
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.314

« Antwort #5 am: Oktober 23, 2007, 19:33:55 Nachmittag »

findest du mich schwierig? wo ich doch keine wasserkühlung brauch!!
Gespeichert
MFG  die KATZE!!

Der Mensch hat dreierlei Wege,KLUG zu handeln:
1.durch Nachdenken, das ist die schwerste
2. durch Nachahmen, das ist der leichteste,
3. durch Erfahrung, das ist der bitterste.

                               Konfuzius



-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.834


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #6 am: Oktober 24, 2007, 06:55:02 Vormittag »

Ich sag es mal so:

Für den Preis würde ich mich nicht fragen ob ich eine WaKü brauche oder nicht.
Fakt ist das man mit der WaKü gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt:

  • Die mit der WaKü gekühlten Komponenten erreichen eine deutlich geringere Temperatur, selbst im Sommer, was sich wiederum positiv auf die Lebensdauer auswirkt.
  • Der PC läuft definitiv leiser als mit einer Luftkühlung, auch wenn es auf dem Markt zig verschiedene mit HeadPipe versehene Kühler gibt die auch leise sind.
    Die gleichen Temperaturen wie mit einer WaKü wirst du aber nicht mit einem LuKü bekommen.

Der Nachteil ist eben das man ab und an auch mal nach dem Wasserstand sehen, sowie eine Kontrolle auf Luftbläschen durchführen muss.
Wichtig ist auch hierbei das man DESTILIERTES WASSER, besser sogar gleich BI-DESTILIERTES WASSER, verwendet.
Beim zumischen von Farbstoffen und oder Zusatzmitteln sollte man auch darauf achten das diese nicht leitend sind.
Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 22 Abfragen.