User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Januar 23, 2021, 12:12:41 Nachmittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.661 Beiträge in 8.828 Themen von 424 Mitglieder
Neuestes Mitglied: [SEtI]MoaddiB
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Hardware (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  Laptop welche grafikkarte ?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Laptop welche grafikkarte ?  (Gelesen 143 mal)
-=30+=- Don Vibratore
Clan-Member
Blocker
****
Offline Offline

Beiträge: 221

« am: Dezember 15, 2020, 18:34:12 Nachmittag »

Mal wieder ein Frage von eurem Dummie  :angel:

Teste grad meine Lappie als Mainrechner und habe dort eine Gforce Gtx 670 M drin, jedoch auch Intel HD Grafik 4000 onboard.
Bei Physx zeigt er mir an, das mein Monitor den ich per HDMI verbunden habe mit der Intel 4000 betrieben wird. Wie kann ich denn nun erkennen ob zb Ingame oder bei Video usw. die Gforce genutzt wird?

Muss ich da im Gerätemanager die Intel deaktivieren oder wie gehts weiter?
Oder die Onboard im Bios abschalten?

Bin ja schon stolz das ich den Sound auf die Kopfhöhrer bekommen habe haha  :police:
« Letzte Änderung: Dezember 15, 2020, 18:35:43 Nachmittag von -=30+=- Don Vibratore » Gespeichert
-=30+=- Don Vibratore
Clan-Member
Blocker
****
Offline Offline

Beiträge: 221

« Antwort #1 am: Dezember 16, 2020, 11:05:28 Vormittag »

Hat sich erledigt. habe über Benchmark rausgekriegt das die geforce bei 3 d anwendungen läuft.
Gespeichert
-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.831


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #2 am: Dezember 16, 2020, 17:46:23 Nachmittag »

Auch wenn's sich erledigt hat.
Im Prinzip übernimmt bei solchen Laptops die GPU mit der "geringeren Leistung" die Darstellung die eine geringe Auslastung benötigt (z.B. unter Windows arbeiten, Desktop usw.)
Bei stärkeren Auslastungen (Spiele, 3D Anwendungen usw.) dann die GPU welche mehr Leistung bringt.
Dies hat mit dem Energiemanagement zu tun, welches man im BIOS/UEFI einstellen kann.
Per Standard bleibt die Einstellung wie oben eingestellt, da man damit den Akku des Laptops "schonen" will.
Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
-=30+=- LongJohn
Clan-Orga
Cheater
******
Offline Offline

Beiträge: 1.230


Zeit für Veränderungen
« Antwort #3 am: Dezember 20, 2020, 13:04:51 Nachmittag »

Moinsen, hat Dein Laptop evtl. einen Thunderbird 2 oder besser Thunderbird 3 Anschluss?
Da kannst Du dann eine eGPU (Externe Grafikkarte) anschlieen.
Mein Laptop hat eine Gforce Gtx940M und damit komme ich bei den ein oder anderen aktuellen Game schon an die Grenzen.
Gespeichert
MFG
LongJohn
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 25 Abfragen.