User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Dezember 05, 2019, 23:57:08 Nachmittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.430 Beiträge in 8.798 Themen von 422 Mitglieder
Neuestes Mitglied: -=M30+=- TomyTom Son
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Hardware  |  Der Rest vom PC (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  wasserkühlung
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: wasserkühlung  (Gelesen 2879 mal)
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.786

« am: Mai 30, 2005, 21:42:52 Nachmittag »

hoí
hab das teil gesehen , weiss einer ob das teil was  taugt ?

link :

http://www.caseking.de/shop/catalog/produc...roducts_id=1490

hat da schon einer erfahrung mit ?
 
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
DingBatz
Ex-Clanmember
Blocker
**
Offline Offline

Beiträge: 194


http://www.ironstone.de
« Antwort #1 am: Mai 31, 2005, 06:33:46 Vormittag »

Also Testbericht ist hier...
http://www.alltests.de/hardware/reviews_05...levicube2_1.php
...

ABER man beachte das sognannte Kleingedruckte am Ende des Tests...

Zitat
(Anm. d. Red.: Natürlich ist die Kühlleistung der WaterCube-Lösung nicht komplett mit Wasserkühlungen wie z.B. von Alphacool oder Asetec vergleichbar, dies ist jedoch aufgrund der Konzeption und Zielgruppenrichtung nicht zu berücksichtigen und relativ zu sehen.)

Also wenn Du 2 linke Hände hast, oder keine Zeit zum basteln, dann ist das Ding wahrscheinlich das Richtige. Wenn Du allerdings die Möglichkeit zum Aufrüsten bzw. zum Verändern haben möchtest, ist das Teil nicht zu gebrauchen. Schau mal unter www.Alphacool.de und da unter Komplettsets, da hast Du auf jeden Fall mehr Leistung für weniger Geld, nur ebend keine *Schlüsselfertige* Einbaulösung.
Gespeichert
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.786

« Antwort #2 am: Juni 02, 2005, 15:04:07 Nachmittag »

is doch ne sehr gute beurteilung ?
also wenn ich mir mein neus system zusammenstelle is das ding wohl dabei .
 
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
DingBatz
Ex-Clanmember
Blocker
**
Offline Offline

Beiträge: 194


http://www.ironstone.de
« Antwort #3 am: Juni 02, 2005, 16:53:37 Nachmittag »

Spricht auch nix dagegen, wie schon in dem Artikel gesagt, für die Zielgruppe dieses Gerätes ist das was schönes, wenn man ebend zu dieser Zielgruppe gehört.
Allerdings sollte man auch nie vergessen das diese Hardwareseiten bzw. ihre Betreiber von den Herstellern bzw Shops *gesponsort* werden, anders wären diese Testberichte auch nicht möglich. Meist sind sie *etwas* voreingenommen, aber wenn man ein bischen zwischen den Zeilen liest versteht man was die wirklich meinen.

Aber auch hier gilt ... jedem das seine ;-)
Gespeichert
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.786

« Antwort #4 am: Juni 02, 2005, 18:50:31 Nachmittag »

und wenn du das nochmal übersetzen würdest was du meinst dann wäre das sehr nett^^

also taugt das teil nun wass oder nicht ? und was soll das mir sagen mit der  zielgruppe ?
wo liegt der vorteil einer *normalen* wakü ?
 
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
Wandschrank
Ex-Clanmember
Blocker
**
Offline Offline

Beiträge: 231

« Antwort #5 am: Juni 02, 2005, 21:49:06 Nachmittag »

hi,

Was will man mit einer Wasserkühlung erreichen?

1. Ein leises system?
2. Maximalen Wärmeabtransport zum übertackten?
3. Ich habe eine voll krasse Wasserkühlung, Alder!!!1elf

Dieses system würde ich punkt 3 zuordnen :)

Den Test hab ich nur kurz überflogen, aber mir scheint der ist geschönt
(macht nix, daß das Ding die warme Luft ins Gehäuse drückt...das NT saugts ja ab...lol).

Der Kühler ist klein und die 2 Lüfter werden gut zu tun haben...was sich wieder in der Lautstärke niederschlägt.

Und die Temps sind ja wohl der Hammer...50-70Grad...

Gut, habe nen Athlon XP und kenne die Pentiums nicht so.
Aber meiner läuft 1800@2149 Mhz und erreicht unter vollast 48 Grad Die-Temp.
Meine 2 Festplatten hängen auch noch mit dran.
Kühler ist der 3-fach von Aquacomputer, aber darauf sitzt nur ein Pabst der mit 7 volt läuft...da geht noch was :)

Wie DingBatz schon sagte, wenn man keine lust/zeit zum selberbasteln hat und keine hohen Anforderungen stellt ists ok.
Ist halt etwas besser als normale Lüfter, aber dafür deutlich teurer.
Schaut allerdings schick aus :)



 
Gespeichert
DingBatz
Ex-Clanmember
Blocker
**
Offline Offline

Beiträge: 194


http://www.ironstone.de
« Antwort #6 am: Juni 02, 2005, 23:43:34 Nachmittag »

Wandschrank zustimm!!

Man bekommt für das gleiche Geld *echte* WaKü Komponenten als Komplettset, d.h. man mus nicht aufpassen das Schlauchdurchmesser, Anschlussarten+Durchmesser, CPU-Halterungen usw. kompatibel und passend sind, sondern bekommt alles passend für seine CPU bzw. GraKa und ist dann aber Flexibel was Aufrüstung usw. angeht. Man muss dann ebend nur ein bischen kreativ sein und die Zeit investieren.

Grundprinzipiell kann man ein Thema wie Wakü nicht in 20 Sätzen mal schnell definieren und Grundlegend erklären, da spielen zu viele Faktoren eine Rolle. Z.B. wie Wandschrank sagte, das Problem bei dieser Levicom ist, es wird die Lüft die den Radiator (Also den Wasserkühler) kühlen soll erstens aus dem Gehäuse angesaugt d.h. die Luft ist schon mal wärmer wie die Aussenluft und zweitens wird die erwärmte Kühlluft wieder in das Gehäuse abgegeben was zur Folge hat das die nächste angesaugte Kühlluft wieder ein bischen wärmer ist. Eigentlich Schwachfug dieses Prinzip.

Wie Wandschrank auch sagte, es gibt 2 Dinge für die eine WaKü taugt, man will einen richtig schönen Silent-Rechner haben oder man will (annähernd maximum) Übertakten (Fürs echte Maximum brauchts dann schon ne Vapochill oder sonstige Kompressorkühlungen, denn es gibt ja Leute die wollen ihre CPU mit -15°C bei 1/3 mehr Voltage betreiben:)

Ich persönlich bin eher der oc'er, d.h. da ich eh ziemlich Hörgeschädigt bin (zuviele Metallkonzerte) ist mir der Geräuschpegel nicht soooo wichtig, eher die maximale Kühlleistung. Wenn man bedenkt das meine CPU normalerweise mit 1,4 V läuft, sie aber 1,84 V bekommt sind durchschnittlich 38° CPU-die Temp schon ganz ordentlich.

Wenn ich meine CPU und den Rest nicht übertakte, dann kann ich die 3 Päpste auf ca. 300 upm (von max. 1500) laufen lassen und komme nicht über 42°C, dann ist nur noch die Festplatte im Rechner hörbar.

Fazit: Kommt drauf an was Du erreichen willst, aber egal welcher Fall, wenn Du Lust und Zeit hast und es dir zutraust das selbst *zusammenzuschrauben* hast du mit dem gleichem Geld eine viel bessere Kühlleistung.
Gespeichert
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.786

« Antwort #7 am: Juni 03, 2005, 16:30:46 Nachmittag »

ahhh  , nun hab ich es verstanden !

ich möchte mein system eigentlich nur kühlen , da ich mir überlege aufen neuen athlon 64 / FX  und ein neues motherbord Gigabyte K8NF  oder
Asus A8N-SLI , und ne neue graka entweder 2x  MSI NX6800 U-T ( ultra )
oder ne HIS Radeon X850 XT iceQ2 aufrüsten will .


und wenn es einer von euch nochmal wagt auch nur anzudeuten das ich kein handwerker bin , dann bohr ich ihn mit meiner hilti ein 3nasenloch quer durchen schädel und füll das auf mit PU-schaum....
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
cb
Ex-Clanmember
Cheater
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.601

http://
« Antwort #8 am: Juni 03, 2005, 17:34:43 Nachmittag »

Zitat
und wenn es einer von euch nochmal wagt auch nur anzudeuten das ich kein handwerker bin , dann bohr ich ihn mit meiner hilti ein 3nasenloch quer durchen schädel und füll das auf mit PU-schaum....
du sollst doch net mit wörtern um dich werfen die du nicht verstehst  :D

cb
Gespeichert
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.786

« Antwort #9 am: Juni 03, 2005, 18:01:03 Nachmittag »

grrrr
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
Spitz_pass_auf
Ex-Clanmember
Rusher
****
Offline Offline

Beiträge: 714


http://www.30plus-clan.de
« Antwort #10 am: Juni 04, 2005, 02:00:50 Vormittag »

Zitat
ahhh  , nun hab ich es verstanden !

ich möchte mein system eigentlich nur kühlen , da ich mir überlege aufen neuen athlon 64 / FX  und ein neues motherbord Gigabyte K8NF  oder
Asus A8N-SLI , und ne neue graka entweder 2x  MSI NX6800 U-T ( ultra )
oder ne HIS Radeon X850 XT iceQ2 aufrüsten will .


 
Paule ist halt ein Mensch mit Geschmack (schleim)  :D  also ne 6800 Ultra im SLI wäre halt schon was wo ich auch schwach werden könnte.  :o

Gruß Spitz
Gespeichert
DingBatz
Ex-Clanmember
Blocker
**
Offline Offline

Beiträge: 194


http://www.ironstone.de
« Antwort #11 am: Juni 04, 2005, 10:03:29 Vormittag »

Zitat

Paule ist halt ein Mensch mit Geschmack (schleim)  :D  also ne 6800 Ultra im SLI wäre halt schon was wo ich auch schwach werden könnte.  :o

Gruß Spitz

Kapitalisten !!!
Also ich weigere mich (noch?) doppeltes Geld für nicht mal 100% Leistungszuwachs zu zahlen, mal abgesehen von den ganzen restlichen Gegebenheiten die bei SLI stimmen müssen damit es wenigstens 80% Mehrleistung werden. Also 'crossfire' ist wenigstens schon ein winziges Stückchen weiter, da müssen wenigstens die HW Komponenten nicht 100% das gleiche BIOS haben.

Merkt man das ich ATI fan bin ?? :D  :D  :D

Aber mal spass beiseite, so ein skizziertes System voll übertaktet, das ist dann mal ne echte Herrausforderung für ne ordentlich WaKü, da 'langweilt' sich dann auch keine Komponente.

PS: Paule ... irgendwie wissen wir doch alle wo *BOB der Baumeister* herkommt, da war doch was mit Osnabrück ??!! :P  :D   :msntongue:

(DingBatz der doch schon manchmal neidisch auf die 64'er Plattform schielt)
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 26 Abfragen.