User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Oktober 23, 2018, 15:32:39 Nachmittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.126 Beiträge in 8.764 Themen von 420 Mitglieder
Neuestes Mitglied: MaupaChen
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Hardware  |  Der Rest vom PC (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  internet probs
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: internet probs  (Gelesen 1667 mal)
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.780

« am: März 31, 2008, 22:00:51 Nachmittag »

hi
hab hier nen rechner liegend er mich umbringt :)
is der pavilion k737. das prob ist  ich komm nicht ins internet rein. hab den rechner komplett neu aufgesetzt
( windows xp home edition ) und hab auch keine fehlermeldung das irgenwas nicht richtig instaliert wurde( geräte manager )
instaliert ist der * via rhine 3 fast ethernet adapter  * . wenn ich versuche mich ins internet einzu
loggen bekomm ich immer wieder unterschiedliche fehler gesagt :
fehler 769 , fehler 678 , fehler 676
auch wenn ich dann mal ins internet komme ( per wan miniport pppoe ) kann ich keine seite aufrufen obwohl
bei status sehen kann das ich drin bin. hab schon geggogelt aber so richtig noch keine lösung gefunden.
wenn einer was weiss sagt bescheidt plz.
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
-=E30+=- Suicide Commando
In Memoriam
Cheater
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.564


"Böser Zwilling"

« Antwort #1 am: April 01, 2008, 09:17:03 Vormittag »

huhu mp!

gehst du über router oder modem ins netz?
Gespeichert
am I paranoid ? am I a freak ?
-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.806


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #2 am: April 01, 2008, 09:31:40 Vormittag »

Fehler 769
Dieser sagt aus dass das angegebene Ziel nicht erreichbar ist.

Wenn ich von Deiner Beschreibung ausgehe, dann hast du die Netzwerkkarte richtig installiert und gehst per DFÜ Verbindung ins Internet.
Bei diesem Fehler solltest du überprüfen ob der der Benutzername und/oder das Passwort falsch eingegeben wurde.
zusätzlich solltest du unter den Eigenschaften der Netzwerkkarte im "Qos-Paketplaner" und in der jeweiligen Verbindung das Häkchen entfernen.

      
Fehler 678
Hier wird ausgesagt das der Computer keine Antwort erhält.

Überprüfe alle Einstellungen der DFÜ-Verbindung. Am besten schaust du HIER nach ob die Einstellungen stimmen.
Sollten die DFÜ-Einstellungen alle korrekt sein, deutet dies entweder auf ein fehlerhaft konfiguriertes, ein fehlerhaft installiertes DFÜ-Netzwerk oder ein fehlendes Modem bzw. ISDN Capi Treiber hin.
Im Zweifelsfall musst du hier das DFÜ-Netzwerk und die Treiber erneut installieren.
Notfalls ist auch zu empfehlen das DFÜ-Netzwerks zu deinstallieren und und anschließend die Neuinstallation des DFÜ-Netzwerks über die Original Windows CD-ROM durch zu führen.


Fehler 676
Dies bedeutet schlicht un einfach das die Telefonleitung besetzt ist.

Hier solltest du überprüfen ob die angewählte Einwahlnummer korrekt sind. Sollte die Einwahlnummer falsch sein, korrigieren Sie diese, um das Problem zu beheben.
Falls eine Telefonanlage verwendet wird, muss eventuell eine NULL vorgewählt werden, um einen Amtston zu bekommen.
In einigen Fällen musst du auch noch ein KOMMA setzen (also 0,"EINWAHLNUMMER") um eine entsprechende Pause einzuleiten.
Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.780

« Antwort #3 am: April 01, 2008, 21:50:44 Nachmittag »

hoi
geh direckt mit dsl moden ins netz , meine 4000er leitung.
Tomy, weist du noch sonst irgend eine hilfe ?
hab deinen linkm angeschaut aber is alles korreckt eiongestellt.
soll ich eventuell ne andere netzwerk karte ausprobieren ?
aber schon mal thx for help.
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
Gladiator
Ex-Clanmember
Cheater
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.519

« Antwort #4 am: April 01, 2008, 22:16:40 Nachmittag »

Paule du musst erstmal checken ob deine netzwerkkarte funktioniert, also ob die technisch einwandfrei ist anschl. testen ob xp diese auch einwandfrei erkennt. Am besten du gibt direkt eine ip-adresse ein.

Kommst du mit einem anderen rechner über die gleiche Leitung ohne Probleme rein?
Gespeichert
-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.806


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #5 am: April 02, 2008, 08:24:25 Vormittag »

Wie Gladi gepostet hat, vergibst du mal der Netzwerkkarte eine feste IP, Subnetmaks und einen festen Gateway sowie einen festen DNS Server.

Am besten nimmst du hier folgende Adressen:

IP = 192.168.0.10
Subnet Mask = 255.255.255.0
Standardgateway = 192.168.0.1
Erster DNS Server = 192.168.0.1

Hast du dann alle Einträge übernommen, dann lässt du mal die Netzwerkdiagnose durchlaufen.
Über START -> AUSFÜHREN -> NETSH DIAG GUI bekommst du dann eine Auswahlmaske.

Hier legst du zuerst unter den ÜBERPRÜFUNGSOPTIONEN zusätzlich noch folgendes fest:

Unter AKTIONEN den Haken bei AUSFÜHRLICH setzen.
Falls du das ganze nicht speichern willst, entferne den Haken bei AUF DEM DESKTOP SPEICHERN.

Unter KATEGORIEN wird dann noch der Haken bei DNS, STANDARDGATEWAYS und IP ADRESSE gesetzt.
DHCP kannst du hier weg lassen, da du zuerst den Test als lokalen Test durchführst.

Ist dieser Test gut durch gelaufen, dann kannst du die festen IP Ardessen wieder entfernen, in dem du die IP-ADRESSE und den DNS Server auf AUTOMATISCH BEZIEHEN stellst.
Nun kannst du wieder die Netzwerkdiagnose aufrufen, wieder die gleichen Haken setzen nur das diesmal unter KATEGORIEN bei DHCP auch der Haken gesetzt wird.

Bei diesem Test solltes dann der oder die Fehler aufgeführt werden.
Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 26 Abfragen.