User Info
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Februar 28, 2021, 20:37:27 Nachmittag

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
Forumstatistiken
90.679 Beiträge in 8.830 Themen von 424 Mitglieder
Neuestes Mitglied: [SEtI]MoaddiB
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren
-=30+=- Clan Germany - Forum  |  Computer Forum des -=30+=- Clans  |  Hardware  |  Motherboard,Cpu, Grafik und Sound (Moderator: -=30+=- Tomy Tom)  |  adapter 1 disc information: ahci mode no harddisk detected
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: adapter 1 disc information: ahci mode no harddisk detected  (Gelesen 4045 mal)
-=30+=- MesserPaule
Clan-Member
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 4.788

« am: April 11, 2011, 20:44:26 Nachmittag »

hi
hab ja meinen neun rechner aufgestzt und läuft eigentlich alle gut.
nur wenn ich neustarte piept das bios einmal und dann kommt nach ein paar sec. die meldung:
adapter 1 disc information: ahci mode no harddisk detected

also es läuft alles, festplatte wird erkannt.
Gespeichert
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich. Die anderen können mich..."

http://www.dieantwoord.com/
MacGywer
Ex-Clanmember
Camper
***
Offline Offline

Beiträge: 288


« Antwort #1 am: April 11, 2011, 21:34:30 Nachmittag »

hast du die liste@bios gechecked, in welcher reihenfolge das bios booten soll?
da ist wohl auf der ersten stelle etwas eingestellt, was kein ahci mode unterstützt..z.b. dvd?

ansonsten könnte auch helfen, den eSATA anschluss zu deaktivieren - also eSATA, nicht SATA ;).
« Letzte Änderung: April 11, 2011, 21:39:11 Nachmittag von MacGywer » Gespeichert
-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.832


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #2 am: April 12, 2011, 09:19:39 Vormittag »

Falls Dein MoBo noch alte IDE Anschlüsse hat, so kann die Fehlermeldung auch daher kommen das der Controller an diesen Ports keine IDE Geräte erkennt, weil keine angeschlossen sind.
Falls du nur SATA Geräte benutzt, kannst du auch die IDE Unterstützung im BIOS deaktivieren, was dafür führen sollte das auch diese Meldung nicht mehr kommt.
Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
MacGywer
Ex-Clanmember
Camper
***
Offline Offline

Beiträge: 288


« Antwort #3 am: April 12, 2011, 16:39:29 Nachmittag »

ich will nit klugscheissern, aber ahci hat nur was mit sata zu tun. hat also nix mit den ide ports zu tun.

Gespeichert
-=30+=- Uhryel
Clan-Orga
Cheater
******
Offline Offline

Beiträge: 8.508


Verwaltung Member, TS & CSS Server

http://www.vonfabeck.de
« Antwort #4 am: April 12, 2011, 16:48:03 Nachmittag »

ich will nit klugscheissern,....
zu spät :D

AHCI Treiber vielleicht nicht installiert?
Gespeichert
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger

Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken es mit leerem Kopf zu tun.

Wir hören nicht auf zu spielen weil wir alt sind, wir werden ALT weil wir aufhören zu spielen!
MacGywer
Ex-Clanmember
Camper
***
Offline Offline

Beiträge: 288


« Antwort #5 am: April 12, 2011, 17:17:12 Nachmittag »

auf bios ebene bringen treiber nix ^^ *rumklugscheiss*
das liegt bestimmt an der bootreihenfolge..er skipt das erste gerät mit der fehlermelduung und geht über zur hdd
Gespeichert
-=30+=- Tomy Tom
Moderatoren
Cheater
****
Offline Offline

Beiträge: 6.832


Darksider

http://keine-homepage.de
« Antwort #6 am: April 14, 2011, 12:45:01 Nachmittag »

ich will nit klugscheissern, aber ahci hat nur was mit sata zu tun. hat also nix mit den ide ports zu tun.
Korrekt, nur wird AHCI über den gleiche Chipsatz verteilt /angesprochen und je nachdem wie das BIOS eingestellt und dessen Abfrage programmiert wurde werden dann auch IDE Kanäle angesprochen was folglich zu der Meldung führt das kein AHCI Gerät vorgefunden wurde.
Hatte hier schon mal den Fall das im BIOS die SATA Platten als IDE angesprochen wurden und durch das BIOS die IDE Anschlüsse mit überprüft wurden.
Die Fehlermeldung konnte man vorerst nur so fixen das man den IDE Controller im BIOS deaktivierte. Später wurde das Problem mit einem BIOS Update dann gefixt.

Ein weiterer Punkt könnte auch der eSATA Anschluss sein.
Falls das MoBo einen eSATA Anschluss hat, dann kann auch dieser zu der Fehlermeldung führen, wenn an diesem kein Gerät angeschlossen ist.
Hier hilft es im BIOS den eSATA Anschluß zu deaktivieren.
« Letzte Änderung: April 14, 2011, 12:50:33 Nachmittag von -=30+=- Tomy Tom » Gespeichert
Tschau
-=30+=- Tomy Tom

-=30+=- Team WuT - LAN Support -
He's CHAOS !    I'm MAYHEM !

Never Surrender
Let be ANGER my ARMOR, WRATH my SHIELD and HATE my WEAPON !

RIIISE

In Erinnerung an -=30+=- Tyske Ludder welcher, bei der Flechdorfer LAN 2006 auf DE_KARACHI01, Auge in Auge eiskalt durch mein MESSER starb.
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
 

SMF 2.0.17 | SMF © 2011, Simple Machines | Theme by nesianstyles | Buttons by Andrea
Seite erstellt in 0.086 Sekunden mit 26 Abfragen.